Als erstes waren die älteren Damen und die Herren an der Reihe und sie turnten mit Erfolg. Jonas Hasler, K5, erkämpfte sich einen Platz auf dem Podest. Mit seinem dritten Platz eröffnete er den Reigen von guten Rangierungen der Turnfabrik. Im K6 belegte Nic Schönenberger Rang 4, 0.03 Punkte vor Yannick Lienhard. Mit einem Notendurchschnitt von mehr als 9.50 und der Tageshöchstnote von 9.70 am Barren konnte Patrick Schönholzer sich im K7 verdient die goldene Medaille umhängen lassen. Sein Trainingskollege Jonas Dünnenberger trumpfte im Sprung mit einer 10.00 auf. In der Endabrechnung klassierte er sich auf dem 4. Rang.

Bei den Turnerinnen K5 bestätigte Alissia Bommer mit ihrem zweiten Rang ihre tolle Form. Sofia Frick (9.), Lena Bleiker (10.), Nathalie Blaser (13.), und Aline Ziswiler (27.) konnten sich über eine Auszeichnung freuen. In der Kategorie 6 schafften es alle Turnerinnen in die Auszeichnungen. Zuoberst auf das Podest konnte Meret Zahner steigen. Auf Rang 6 folgte Mia Willi. Lina Ben Dhia auf Rang 8 und Malin Michel auf dem 10. Rang rundeten das gute Ergebnis ab. Im K7 konnte sich Lara Borner mit fast einem Punkt Vorsprung auf die Zweitplatzierte die Goldmedaille sichern. Mit Christina Meyer auf Platz 3 durfte eine weitere Turnerin der TF auf das Podest steigen. 

 

Mit diesem Wettkampf ist die Qualifikationsphase für die Schweizermeisterschaften der Damen abgeschlossen. Für die Herren steht in 2 Wochen noch der letzte Formtest an. Welche Turnerinnen und Turner den Thurgau vertreten dürfen, wird in Kürze bekannt gegeben. Bereits jetzt ist allerdings klar, dass die Turnfabrik in sämtlichen Kategorien Athletinnen und Athleten stellen darf, was sehr erfreulich ist

Unsere Hauptsponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren für Ihre Grosszügigkeit!

Verein Turnfabrik
Hummelstrasse 16a
8500 Frauenfeld
info@turnfabrik.ch

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag – Freitag
08:00 – 12:00 Uhr

Turnfabrik Twint

Bankverbindung
CH03 0078 4152 0473 4780 7
Thurgauer Kantonalbank
TKB Frauenfeld

| |