Starke Leistungen an den Zürcher Kunstturnertage

12.05.2019
Kunstturnnachwuchs aus der ganzen Schweiz massen ihr Können an den 102. Zürcher Kunstturnertage in Rüti. Jannick Engel (TV Romanshorn / RLZO) und Andri Stacher (STV Frauenfeld / RLZO) beeindruckten in den Programmen 2 und 6.

Am Muttertagswochenende fanden in Rüti die 102 Züricher Kunstturnertage statt. Dieser Wettkampf ist eine wichtige Plattform und gibt den Athleten einen nationalen Leistungsvergleich. Die Zürcher Kunstturnertage gelten als Selektionswettkampf für die Kaderqualifikation sowie für die Junioren Schweizermeisterschaften.

Im Programm 2 zeigte Jannick Engel (TV Romanshorn / RLZO) einen Hochstehenden Wettkampf. Ihm gelang die Übung am Reck einwandfrei und er wurde mit der Tagesbestnote in seiner Kategorie belohnt. Mit der sehr schön geturnten Bodenübung und den zwei schwierigen Sprüngen konnte Engel (2008) erneut punkten. Auch die Übung an den Ringen gelangen ihm nach Wunsch. Mit nur 0.025 Punkten Rückstand auf den Ersten Platz durfte Engel zufrieden die Silbermedaille entgegennehmen. Dieser Wettkampf ist eine gute Standortbestimmung für die bevorstehenden Junioren Schweizermeisterschaften vom 1./2. Juni in Zuchwil.

Der Hüttwiler, Nils Haag (TV Hüttwilen) turnte im Programm 3 einen soliden Wettkampf durch einen Fehler am Pferd verlor Haag wertvolle Punkte. So reichte es trotz zwei sauberen Sprüngen nicht mehr unter die Top Ten. Mit dem 15. Schlussrang darf Haag (2006) dennoch zufrieden sein. War die Konkurrenz doch sehr stark.

Andri Stacher (STV Frauenfeld / RLZO) absolvierte einen erfolgreichen Wettkampf in der höchsten Leistungsklasse P6. Er turnte konstant und erreichte so einen begehrten Kranzplatz. Starke Übungen zeigte Stacher (2003) vor allem am Boden und am Sprung und belegte den zweitbesten Rang in seinem Jahrgang. Das Teilnehmerfeld umfasste Nationalturner und Turner bis Jahrgang 1994. Stacher zeigte somit, dass er auf gutem Weg ist, an den Junioren Schweizermeisterschaften vom 1. / 2. Juni in Zuchwil den einen oder anderen Gerätefinal zu erreichen.

Text: Christina Aretano

Rangliste | pdf


Hauptsponsoren

Gold-Club

  • Frauenfelder 2 Stunden Lauf

  • Glatz