6 Gold-, 4 Silber- und 2 Bronzemedaillen für die Turnfabrik

24.03.2019
Die Turnerinnen und Turner aus der Turnfabrik haben am Testwettkampf in Erlen dominiert. Der Saisonstart ist mehr als geglückt! Ganze Medaillensätze konnten mit nach Frauenfeld geholt werden.

Bei den jüngsten Turnerinnen im K1 erreichten Athena Oliver und Timea Vadini ihre ersten Auszeichnungen. In der Kategorie 2 folgte bereits der erste Höhenflug. Lena Bleiker, Simona Wellauer und Nathalie Tanner besetzten gleich das gesamte Podest. Carina Nadler reihte sich knapp dahinter ein und auch Lara Jenni, Luana Bader und Alena Lingg wurden ausgezeichnet. In der Kategorie 3 durfte Leona Siplakova als 7. ebenfalls eine Auszeichnung entgegennehmen. Die Turnerinnen im K4 aber sorgten für den absoluten Höhepunkt an diesem Wochenende. Die ersten 5 Turnerinnen stammten alle aus der Turnfabrik. Sophie Ann Kormann gewann vor den beiden Gleichplatzierten Clarissa Erni und Celina Zimmerli. Knapp neben dem Podest standen Mia Willi und Alissia Bommer gemeinsam auf dem 4. Platz. Weitere Auszeichnungen gingen an Lina Ben Dhia, Lia Lüthi, Lisa Marthaler, Sofia Frick und Magdalena Keller. Auch in der Kategorie 5 war das Bild ein Ähnliches. Meret Zahner sicherte sich den Sieg vor Corinne Meier. Emma Ott beendete ihren Wettkampf erfolgreich auf Platz 4 und auch Malin Michel wurde ausgezeichnet. Im K6 starteten die 3 Turnerinnen Malin Greuter, Lara Betschart und Alina Hostettler alle mit einer Auszeichnung in die neue Saison.

Bei den Turnern sorgten Elija Rickenbach (K3), Noah Walker (K4) und Nic Schönenberger (K6) für 3 weitere Goldmedaillen, Maurice Zurbuchen (K5) wurde toller Dritter und Thimo Strupler (K5) erreichte Platz 5.

Text: Lara Borner


Hauptsponsoren

Gold-Club

  • Frauenfelder 2 Stunden Lauf

  • Glatz