Habisreutinger gewinnt Bronce am U13-Länderwettkampf Swiss Cup Juniors

03.11.2017
Das Team Deutschland gewinnt am Freitagabend, 3. November 2017 den Vierländer-Wettkampf der Kunstturnerinnen U13 in Wallisellen. Am Swiss Cup Juniors belegen die Schweizerinnen, um Teamleaderin Lilli Habisreutinger (RLZO, Turnfabrik Frauenfeld) den dritten Platz.

Hinter den Deutschen (145.350 Punkte) belegen die Belgierinnen Rang zwei (143.250 Punkte), gefolgt von der Schweiz als Dritte (141.650 Punkte) und Frankreich (136.050 Punkte) auf dem vierten Schlussrang.

Habisreutinger wird Dritte
Einen Podestplatz feiern die Schweizerinnen auch in der EInzelwertung. Lili Habisreutinger wird mit einer Endnote von 48.000 Punkten starke Dritte. Geschlagen geben musste sie sich einzig von der Belgierin Stacy Bertrandt und der Deutschen Alyu Zhu. Bertrandt siegte mit 49.050 Punkten. Zhu wird mit 48.700 Zählern Zweite.


Hauptsponsoren

Gold-Club

  • Frauenfelder 2 Stunden Lauf

  • Glatz