5x Gold für die Geräteturnerinnen der Turnfabrik Frauenfeld

10.06.2018
Der Sommercup am Sonntag, 10. Juni fand in der Schwärzihalle in Altnau statt. Die Geräteturnerinnen der Turnfabrik Frauenfeld turnten auf höchstem Niveau und durften sich vom anwesenden Kunstturnstar Pablo Brägger viele Medaillen umhängen lassen.

In der Kategorie 3 siegte Lia Lüthi. Fiona Erni sowie Nuria Amacker durften als 4. und 5. Auszeichnungen entgegennehmen. Einen Doppelsieg feierten Mia Willi und Sophie Ann Kormann in der Kategorie 4. Alissia Bommer (4.) und Clarissa Erni (9.) waren für weitere sehr gute Ergebnisse verantwortlich. Auf dem Podest der Kategorie 5 standen gleich drei Frauenfelder Turnerinnen: Den Sieg teilten sich Malin Greuter und Meret Zahner; Svenja Baliarda komplettierte das Podest als Dritte. Auch Corinne Meier (6.), Lia Bless (7.), Silvana Oetterli (8.) und Leonie Sharma (10.) sorgten für ein sensationelles Resultat. Eine weitere Goldmedaille durfte sich Christina Meyer in der Kategorie 6 umhängen lassen. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Larissa Eisenegger als 6. und Lara Betschart als 10. Auch Lara Borner stieg als Siegerin aufs Podest der Kategorie 7. Sie erturnte sich am Boden die Tageshöchstnote von 9.90. Priska Burgermeister erhielt als Dritte die bronzene Auszeichnung umgehängt.

Ausserdem durften viele weitere Turnerinnnen der Turnfabrik Frauenfeld eine Auszeichnung entgegennehmen.

Text: Larissa Eisenegger


Hauptsponsoren

Gold-Club

  • Frauenfelder 2 Stunden Lauf

  • Glatz