Regionalkadertest Kunstturnen Männer 2019

16.11.2019
Am Samstag, 16.11.2019, reiste eine Delegation von 10 Turnfabrik-Turnern der Jahrgänge 2011, 2012 und 2013 nach Wil, um sich beim regionalen Kadertest zu beweisen.

Seit den Herbstferien übten die Buben intensiv an den Testelementen und bis zum Schluss wurde an den Übungen gefeilt und geschliffen. Was in der heimischen Halle erarbeitet worden war, galt es nun während 4 Stunden vor den Kampfrichtern zu präsentieren.
Allein schon die Konzentration und Ausdauer für diesen langen Morgen aufzubringen, war eine grosse Herausforderung für die 6-8 jährigen Turner. Alle meisterten diese Aufgabe beispielhaft.

Turner erzielten ausgezeichnete Resultate
Noe Varga (2011, STV Frauenfeld) konnte seine Klasse beweisen. Sowohl in der Technik wie auch in der Athletik brachte er Höchstleistungen. Mit sensationellen 588 Punkten und einem Abstand von 92 Punkten auf den Drittplatzierten durfte er sich die wohlverdiente Silbermedaille umhängen lassen.

Ebenfalls in die Top Ten schafften es seine Teamkollegen Gregory Hagios, Jaron Wehrli (beide 2011, STV Frauenfeld) und Sandro Damur (2012, STV Frauenfeld) mit den Plätzen 5, 7 und 10. Gregory, der erst seit eineinhalb Jahren in der Turnfabrik trainiert und seither grosse Fortschritte gemacht hat, überraschte mit einem bemerkenswerten Resultat von 420.5 Punkten. Auch Jaron konnte mit 402.5 Punkten zeigen, was in ihm steckt; trotz einer leichten Schulterverletzung. Sandro turnte sich mit dem 10. Platz an die Spitze seines Jahrgangs.
Auch Aaron Lulay (2011, STV Frauenfeld), Nando Sturzenegger (2012, STV Frauenfeld) und Gion Stänz (2011, STV Frauenfeld) trugen mit einer Platzierung in der ersten Hälfte des Teilnehmerfeldes zu den guten Leistungen der Turnfabrik bei.

Nelio Lingg, Léon Tanner (beide 2012, STV Frauenfeld) und Jari Ulrich (2013, STV Thundorf) konnten an diesem Morgen wertvolle Erfahrungen für die kommende Wettkampfsaison sammeln.

Herzliche Gratulation an alle 10 Turner zu den gezeigten Leistungen!

Bericht: Saskia Damur-Rutz


Hauptsponsoren

Gold-Club

  • Frauenfelder 2 Stunden Lauf

  • Glatz