22. Züri Oberland-Cup in Uster

02.07.2017
Am Wochenende vom 1. und 2. Juli 2017 fand in Uster der 22. Züri Oberland-Cup statt. Kurz vor der Sommerpause traten 18 Kunstturnerinnen aus der Turnfabrik Frauenfeld an. Auch wenn ein paar Elemente nicht nach Wunsch gelangen, konnten einige der Kunstturnerinnen Medaillen und Auszeichnungen erkämpfen.

Gruppenfoto EP und P1

So holte im Programm 6 Fiona Keller (Turnfabrik/ STV Frauenfeld) Gold und Ylenia Hahn (Turnfabrik/ STV Frauenfeld) Bronze. Im Programm 3 erreichte Naja Greuter (Turnfabrik/ STV Frauenfeld) souverän den 5. Platz und wurde mit einer Auszeichnung belohnt. Im Programm 2 erreichte Jorina Rutishauser den 10. Rang und wurde ebenfalls mit einer Auszeichung belohnt. Im Programm 1 wurden Sanoe Greuter (Turnfabrik/ STV Frauenfeld) und Emilia Meili (Turnfabrik/STV Frauenfeld) ausgezeichnet und belegten den 20. und 22. Rang. Im Einführungsprogramm belegten unsere jüngsten Turnerinnen folgende Plätze: 26. Ladina Zimmermann, 33. Timea Spielmann, 43. Vanessa Egli, 47. Natalie Blaser, 73. Lena Bleiker, 86. Emilia Pontrandolfo.

Wir gratulieren ganz herzlich unsere Kunstturnerinnen zu Ihrem Erfolg und wünschen Ihnen zuerst einmal viel Freude und Spass im Sommerlager und eine erholsame Sommerpause.

Text und Bild: Maria del Mar v. Boddien


Hauptsponsoren

Gold-Club

  • Frauenfelder 2 Stunden Lauf

  • Glatz