Sieg für Borner im Toggenburg

22.04.2018
Am Sonntag, 22. April 2018 massen sich die Turnerinnen ab Kategorie 5 der Turnfabrik Frauenfeld mit den Kantonsnachbarn an den Toggenburger Meisterschaften in Gossau.

Trotz eines durchzogenen Wettkampfs der K5-Turnerinnen durften sich Malin Michel, Meret Zahner, Jill Hochuli und Malin Greuter über eine Auszeichnung freuen. In der Kategorie 6 starteten drei Turnerinnen aus Frauenfeld. Christina Meyer turnte ihren ersten Wettkampf in der höheren Kategorie und verpasste trotz einer sehr guten Leistung das Podest nur um 15 Hundertstel. Nebst dem 4. Rang sicherten sich auch die Teamkolleginnen Larissa Eisenegger (11.) sowie Lara Betschart (14.) einen Platz unter den ersten 40% und konnten eine Auszeichnung in Empfang nehmen. In der Königsklasse K7 nahmen 13 Turnerinnern Teil. Lara Borner konnte sich mit der gewohnten Eleganz und neuen Übungselementen souverän durch alle vier Übungen turnen und den Wettkampf noch vor der Toggenburger Meisterin aus Uzwil für sich entscheiden.

Text: Nadja Wettstein


Hauptsponsoren

Gold-Club

  • Frauenfelder 2 Stunden Lauf

  • Glatz