Kunstturnerinnen weiter auf Medaillen- und Auszeichnungskurs

29.04.2018
Am Wochenende vom 28. und 29. April 2018 fanden in Obersiggenthal die Aargauer Meisterschaften statt.

Auch wenn ein paar Elemente nicht nach Wunsch gelangen, konnten einige der Kunstturnerinnen aus Frauenfeld Medaillen und Auszeichnungen erkämpfen. Gleichzeitig war das Teilnehmerinnenfeld besonders hochkarätig und mit vielen Turnerinnen der nationalen Leistungszentren besetzt, was zu Wettkämpfen auf sehr hohem Niveau führte, bei denen die Thurgauerinnen sich gut behaupten konnten. So holte im Programm 6A Jeannine Künzle (Turnfabrik/ STV Frauenfeld) Bronze. Sie turnte am Sprung und Barren souverän und erreichte am Sprung sogar die Tagesbestnote. Ausserdem wurden Ylenia Hahn (6. Turnfabrik/ STV Frauenfeld) sowie Nina Cabalzar (8. Turnfabrik/STV Frauenfeld) ausgezeichnet. Im Programm 4A überzeugte Giulia Ziliani (Turnfabrik/STV Frauenfeld) mit ihrer ausdrucksstarken Darbietung am Boden und Balken und errang nach kleinen Schwierigkeiten am Barren die Bronzemedaille. Auf Erfolgskurs waren auch die Thurgauer Turnerinnen im Programm 3. So holte Lejla Sadikaj (STV Frauenfeld/RLZO) die Silbermedaille. Ausgezeichnet in dieser Kategorie wurden Alissa Hanselmann (11. Turnfabrik/STV Frauenfeld), Ronja Gera (12. Turnfabrik/STV Frauenfeld) und Naja Greuter (17. Turnfabrik/STV Frauenfeld).

Einen souveränen Wettkampf zeigten die Kunstturnerinnen aus Frauenfeld im Programm 2, denn alle angetretenen Turnerinnen erhielten eine Auszeichnung. Lara Bücheler (STV Frauenfeld/RLZO) sicherte sich nach einem gelungenen Programm die Silbermedaille. Alessia Anderes (11. Turnfabrik/STV Frauenfeld), Julie Schmid (22. Turnfabrik/ STV Frauenfeld), Emilia Meili (26. Turnfabrik / STV Frauenfeld) und Chiara Anderes (38. Turnfabrik / STV Frauenfeld) holten sich die begehrten Auszeichnungen. Im Programm 1 zeigten die Kunstturnerinnen aus Frauenfeld gute Leistungen und es wurden mit Jorina Schöni (28. Turnfabrik/STV Frauenfeld), Selma Hanselmann (42. Turnfabrik/STV Frauenfeld) und Sofia Frick (45. Turnfabrik/STV Frauenfeld) drei Thurgauerinnen ausgezeichnet.

Text: Maria del Mar v. Boddien

Rangliste | pdf


Hauptsponsoren

Gold-Club

  • Frauenfelder 2 Stunden Lauf

  • Glatz